Regional
Wenn Du mit Deiner Firma regional tätig bist, dann versuche eine Internet-Adresse (Domain) zu wählen, die gleichen im Namen 1-2 Suchwörter hat, die Sinn machen.

Statt “Massagepraxis-Huber.de”, wählst Du lieber “Massagepraxis-Erding.de” aus.

Durch den regionalen Bezug kann Google Deine Seite schon vom Namen her besser zuordnen.

Überregional 
Bist Du überregional tätig, dann versuche einen Namen in der Internet-Adresse zu wählen, der gleich Deine Lösung im Namen integriert hat.

Eine Website für Bauherren könnte zum Beispiel www.hausbau-ratgeber-buch.de heißen. Hier sieht man wieder den Bezug zu dem Thema Hausbau und dass es ein Ratgeber ist.

Im Buch findest Du noch weitere Beispiele, die Dir helfen, einen sinnvollen Internet-Namen für Deine Firma zu bekommen, um bei Google auf die erste Seite als Kleinunternehmer zu gelangen. 

Hier gelangst Du auf die Bestellseite zum Google Ratgeber Buch für Kleinunternehmer, wie Du auf die erste Seite bei Google kommst.

Als nächstes schaust Du Dich um einen Speicherplatz-Anbieter für Deine Website um. Auf was es ankommt, kannst Du hier weiterlesen.

sinnvolle Internet-Adresse für Google finden

Auf  www.denic.de kannst Du prüfen, ob eine Internet-Adresse (Domain) noch verfügbar ist.

Um bei Google auf die erste Seite zu kommen, hilft auch eine sinnvolle Domain mit 1-2 Suchwörtern im Namen mit. Um mit Deinem Websiten-Projekt zu starten, zeige ich Dir noch auf der nächsten Seite was wichtig ist, um einen geeigneten  Speicherplatz auszuwählen. Bei manchen Anbietern ist es sehr schwer auf der ersten Seite bei Google zu landen. Deshalb lies hier  weiter.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner